Students are celebrating their university degree and throw their exam caps in the air
Zu meiner Bewerbung

Bewerbungsaufruf für das PhD Forum

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales lädt in Kooperation mit Metropolis International nationale und internationale Doktorandinnen und Doktoranden dazu ein, sich für die Teilnahme am PhD Forum der
25. Internationalen Metropolis Konferenz 2022 zu bewerben,
das am 4. September an der TU Berlin stattfindet.

Das PhD Forum

Im Rahmen der 25. Internationalen Metropolis Konferenz 2022 erhält eine ausgewählte Gruppe von Doktorandinnen und Doktoranden die Gelegenheit, ihre Forschung anderen Promovierenden sowie Vertreterinnen und Vertretern der lokalen Zivilgesellschaft, Politik, akademischen Welt und Wirtschaft vorzustellen.

Das PhD Forum setzt sich aus den Forschungspräsentationen der Doktorandinnen und Doktoranden zusammen. Die Präsentationen werden im Pitch-Format gehalten (fünf Minuten).

Die ausgewählten Doktorandinnen und Doktoranden sind zudem dazu eingeladen, auch an der Konferenz teilzunehmen – ohne Zahlung der Teilnahmegebühr.

Bewerbungen für das PhD Forum

Doktorandinnen und Doktoranden aller Fachrichtungen zu Migration, Mobilität, Integration sowie Diversität können sich bewerben. Besonders begrüßt werden Bewerbungen, deren Forschungsschwerpunkt auf technologischen Entwicklungen und der Zukunft der Arbeit liegt. Ebenfalls willkommen sind Bewerbungen von einem vergleichenden, interdisziplinären oder transdisziplinären Standpunkt zu einem der anderen Konferenzthemen.

Deadline zur Einreichung der Bewerbung:
30. Mai 2022

Mitteilung der Entscheidung an die Promovierenden:
13. Juni 2022

Bewerbungen können bearbeitet oder geändert werden bis zum:
30. Mai 2022

Allgemeine Voraussetzungen für den Bewerbungsprozess:

  • Alle Bewerberinnen und Bewerber müssen Teil eines Doktorandenprogramm oder an einer Universität als Doktorandin oder Doktorand eingeschrieben sein.
  • Das Promotionsthema muss mindestens eines der übergeordneten Konferenzthemen abdecken, bevorzugt „Technologische Entwicklungen und die Zukunft der Arbeit“.
  • Alle Vorschläge sind auf Englisch einzureichen.
  • Alle Einreichungen müssen über das bereitgestellte Online-Tool erfolgen.
  • Standardabkürzungen dürfen ausschließlich für geläufige Begriffe verwendet werden. Alle anderen Abkürzungen sind bei der ersten Verwendung in nachgestellten Klammern zu erklären. Im Titel dürfen Abkürzungen verwendet werden, sofern der vollständige Name im Fließtext angegeben ist.

Bewerbungen beinhalten:

  • Name der Doktorandin/des Doktoranden und Land/Länder, mit dem/denen sie/er in Verbindung steht
  • Institutionszugehörigkeit
  • Pitch-Titel
  • Kurzbeschreibung des Promotionsthemas: 300 Zeichen, inklusive Leerzeichen
  • Kurz-Abstract des 5-Minuten-Pitches: 150 Zeichen, inklusive Leerzeichen
  • Akademischer Lebenslauf als PDF
  • Optional: Upload eines Empfehlungsschreibens als PDF

Eine Vergabekommission, bestehend aus Professorinnen und Professoren, Vertreterinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft und Mitgliedern der Taskforce, trifft sich nach Ende der Bewerbungsfrist und prüft die Bewerbungen. Die Vergabekommission berücksichtigt nur vollständige Bewerbungen.

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich jetzt, um am PhD Forum der 25. Internationalen Metropolis Conference 2022 in Berlin teilzunehmen.

Apply now

Kontakt

Wenden Sie sich bei weiteren Fragen gern an das Organisationsteam der 25. Internationalen Metropolis Konferenz 2022 unter !

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge und darauf, Sie bei der 25. Internationalen Metropolis Konferenz 2022 begrüßen zu dürfen.